Kanackische Welle

Kanackische Welle

Anti-Schwarzer Rassismus bei Kanacken

Über diesen Podcast

Kanackische Welle ist DER Podcast für Identität im Einwanderungsland Deutschland. Wir thematisieren hier zwei Mal im Monat Themen wie Popkultur, Rassismus, Körper und Sexualität, Sport, Musik, religiöse Spannungen, Gender aus einer post-migrantischen Sicht. Wir wollen Debatten und Diskussionen einfangen, die in kanackischen Communitys abgehen und sie leicht verständlich erklären und einordnen.

Unter anderem besprechen wir warum „südländische“ Männer ganz selbstverständlich beschnitten werden, was Colorism ist, warum Anti-Schwarzer Rassismus nie zu Ende besprochen werden kann, wie homophob der Disney-Film Aladdin eigentlich ist, und so fort. Das alles mit einem charmanten Lächeln, einem sympathisch-geordneten Chaos und hochkarätigen Gästen wie Landtagsvizepräsidentin Aminata Touré, der Rapperin Ebow oder dem „4 Blocks“-Schauspieler Hassan Akkouch.

Wir beide Malcolm Ohanwe und Marcel Aburakia sind Journalisten aus München mit jeweils einem palästinensischen Elternteil. Wir freuen uns auf Feedback! Folgt uns auf Instagram (@KanackischeWelle), Twitter (@KanackWelle) und Facebook und schreibt uns Nachrichten!!

Dieser Podcast wird produziert von

Marcel Aburakia, Malcolm Ohanwe

Abonnieren

Follow us