Kanackische Welle

Kanackische Welle

Diversity in den Medien - mit Hadija Haruna-Oelker

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Z-Wort? "Klar!" & N-Wort? "Wir kennen das noch anders!". Beim WDR sitzen fünf weiße, nicht-migrantische Menschen und sinnieren frei darüber, wer was sagen darf. Sie sind sich einig: "Wir wollen weiterhin alles sagen!". Auch, wenn es Menschen verletzt. Auch, wenn es rassistisch ist. Auch, wenn sie eigentlich wissen, sie sollten das nicht sagen. Sensibilität für Menschen mit Diskriminierungserfahrungen ? Keine. Das Problem kein Einzelfall. Diversität in Talkshows, und größer in den Medien, ist eine Seltenheit. Ein strukturelles Problem, das in der Ausbildung, dem Volontariat, anfängt. Wir sprechen mit Hadija Haruna-Oelker, Politologin und Journalistin. Sie hat das Problem besonders bei den Öffentlich-Rechtlichen näher untersucht. (LINK IN BIO)

Hier Hadijas Feature im Deutschlandfunk "Dekolonisiert euch! Die Öffentlich-Rechtlichen und die Migrationsgesellschaft": https://www.deutschlandfunkkultur.de/die-oeffentlich-rechtlichen-und-die-migrationsgesellschaft.3682.de.html?dram:article_id=485130

Unterstützt uns finanziell für bessere Qualität: https://steadyhq.com/de/kanackischewelle Paypal.Me/kanackischewelle

Folgt uns auf Instagram und Twitter: https://www.instagram.com/kanackischewelle/ https://twitter.com/KanackWelle


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.